Projekthistorie – 2009: CD Klopfakupressur – Ängste und Blockaden auflösen

Ein tägliches Klopfprogramm, um das eigene Stresskonto zu entlasten. Die Wurzeln dieser CD liegen in dem Klopfkreis, den ich einmal wöchentlich anleite. Die positiven Erfahrungen der Teilnehmer nährten den Wunsch, diese Art des Klopfens auch zu Hause durchführen zu können. Mittlerweile ist die CD auch unter dem Titel „The Personal Peace Procedure“ in englisch erhältlich.

Hörproben befinden sich auf der Seite von Lotus-Press.

Projekthistorie – 2009: Den Zwang abstellen – schnell und effektiv mit Klopfakupressur und Qigong

Zwangserkrankungen gehören zu den quälendsten Erkrankungen überhaupt und sind auch mit dem Mittel der Wahl – der Verhaltenstherapie – nur mit viel Zeit und Mühe aufzulösen. Ich habe immer wieder die Erfahrung gemacht, dass die Klopfakupressur im Rahmen der VT den Heilungsverlauf erheblich beschleunigen kann. Manchmal innerhalb einer einzigen (Klopf-)Sitzung, nach jahrelangen erfolglosen Behandlungen, egal ob ambulant oder stationär. Um diese Methode möglichst vielen Menschen zugänglich zu machen, habe ich ein How-To zusammen mit einer ehemaligen Patientin erstellt, dass als DVD, Buch und Ebook verfügbar ist.

Hier der Text dazu:

Den Zwang abstellen – schnell und effektiv mit einer neuartigen Methode der energetischen Psychologie – der Klopfakupressur. Waschzwänge, Kontrollzwänge, Zwangsgedanken: Quälende Gefühle zwingen den Betroffenen zu Zwangshandlungen und lassen ihn am eigenen Verstand und Gedächtnis (ver-)zweifeln. Mit der Klopfakupressur (Akupunktur ohne Nadeln mit psychologischer Komponente) wird der Druck, der mit dem Zwang einhergeht, einfach ‘weggeklopft’. So muss dem Zwang immer seltener und auf Dauer gar nicht mehr nachgegeben werden.

“Vier Jahre hatte ich diesen Zählzwang,
und jetzt ist der Zwang weg,
nach nur drei Wochen klopfen.“

Maria, ehemalige Zwangspatientin

”…nur meine Socken konnte ich immer noch nicht anfassen,
schon seit Jahren nicht mehr. Es ist unglaublich,
aber nach 5 Minuten Klopfen war das Thema erledigt.”

Mitglied einer Selbsthilfegruppe nach einer Demonstration der Klopfakupressur

Weitere Infos finden Sie auf der Verlagsseite von Lotus-Press.

Projekthistorie – 2007: Brainy, der Hausaufgaben-Coach

Hier haben wir Brainy noch einmal eingesetzt, um eine PC-Version eines bewährten Motivationssystems zu verwirklichen, dass es bis dato nur in Papierform gab. Entwickelt zusammen mit Dr. Ch. Wölk. Mittlerweile bin ich eher der Meinung, wir sollten es wie die Finnen machen und prinzipiell auf Hausaufgaben verzichten (Hier ein Youtube-Video darüber).

Hier der Text zum Programm:

Schluss mit dem täglichen Ärger bei den Hausaufgaben!

Es ist wie ein Ringkampf – Mama (oder Papa) versucht, den Sprössling an die Hausaufgaben zu setzen, aber der hat immer noch etwas Wichtigeres zu tun.Mit dem ‚Dranbleiben‘ ist es dann das gleiche Problem: eben mal was trinken, jemanden anrufen und, und, und…
Klare Sache: Der Stressfaktor ist hier nicht der Lernstoff selbst, sondern die Art, wie das Kind an die Aufgaben herangeht. Die Motivation ist hier der Schlüssel zum Erfolg!
Das Trainingskonzept, aber auch die Spiele und Fantasiereisen wurden nach den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen zur Förderung von Konzentration und Lernen entwickelt und haben sich in der Praxis bestens bewährt. Auch bei AD(H)S-Kindern!

Projekthistorie – 2005: CD ‚Die Tibet-Meditation für ein erfülltes Leben‘

Eine geführte Meditation, inspiriert vom Tibetischen Totenbuch, zur Sinnfindung (Vision Quest). Eine Arbeit (Text, Stimme, Musik und Cover), die ich immer noch für sehr wichtig halte.

Frei von Irrtum, Verblendung, Hass, Stolz, Gier, Neid und vor allem von Angst – das ermöglicht uns ein Leben in Glück, Gesundheit und Zufriedenheit. Aber wie befreien wir uns davon? Und wie finden wir unsere Erfüllung?

padmasambhavaIm Jahre 800 n.Chr. schrieb der tibetische Adept Padmasambhava die Antwort auf diese Frage im Buch der Befreiung (bei uns als Tibetisches Totenbuch bekannt) nieder – Ergebnis einer viele Jahrhunderte währenden Forschung. Dieses Werk ist bis heute weit über die Grenzen Tibets hinaus bekannt und geachtet. Wissen und Weisheit dieses Buches sind in diese geführte Meditation geflossen, die den Hörer in natürlichen, einfachen Worten durch das Abenteuer seiner eigenen Befreiung zu seiner Bestimmung und seinem Glück führt.

ommanipadmehum2

Die Tibet-Meditation führt Sie mit Hilfe der modernen Trance-Induktion, der Technik der Hemisphärensynchronisation sowie der tibetischen Technik des Auflösens in den Zustand des ‚Meditations-Bardo‘. Dieser Zustand ähnelt dem eines Träumenden, mit dem Unterschied, dass Sie hier nicht schlafen. Schritt für Schritt werden Sie dann durch die verschiedenen Phasen geführt, die Sie erkennen lassen, wo Sie sich auf Ihrem Lebensweg befinden. Wie der Betrachter eines Filmes erfahren Sie z.B. etwas über Ihre Bestimmung in diesem Leben und wie Sie sie am besten verwirklichen. Sie treffen Ihr inneres Kind, erlernen eine Technik zur Erhöhung Ihrer Intuition und noch einiges mehr. Und das alles, um etwas über die wirklich wichtigen nächsten Schritte, die es in Ihrem Leben zu tun gilt, zu erfahren.
Wenn Sie das Gefühl haben, irgendwie neben Ihrem Leben her zu leben, es nicht voll auszukosten und nicht so glücklich zu sein, wie Sie es sollten, dann erfahren Sie hier, warum. Und was zu tun ist, um es zu ändern.
Tibet-Meditation EDAsGrafik: Einige EDA(Hautleitwert)-Kurven, die während der Meditation aufgenommen wurden. Flache Verläufe stehen für Trance, Änderungen für geistige Aktivität, Arbeit. Einige markante Stellen sind A: Beginn der Trance-Induktion, B: Im Traumzustand: Den Körper verlassen und das eigene Leben betrachten, C: Die eigenen Stärken erkennen, D: Verbindung mit dem inneren Kind, E: Erkennen, was in Deinem Leben das Wichtigste ist, F: Stärkung der Intuition und G: Aktivierung

Nutzen Sie das Wissen und die Weisheit der tibetischen Adepten, die es als größtes Unglück ansahen, das Leben mit dem Tun überflüssiger Dinge zu verschwenden und sich so von dem großen Glücksgefühl zu entfernen, das entsteht, wenn man ohne Angst voll nach seiner eigentlichen Bestimmung lebt.

Im Booklet erfahren Sie mehr über die Geschichte sowie Sinn und Zweck des ‚Buches der Befreiung‘. Auch werden einige elementare Fragen zu Themen wie Leben nach dem Tod, der Sinn des Lebens, Himmel und Hölle und Erleuchtung aus dessen Sicht beantwortet.

 

Hörproben finden Sie auf der Verlagsseite von Lotus-Press.

Ergänzende Meditationsübung: Brainwave-Meditation Erde, Wind, Wasser, Feuer

Dieser Track enthält weder Musik noch Sprache. Es werden die 4 Elemente Erde, Wasser, Feuer und Wind  in wechselnder Abfolge akustisch dargestellt. Diese Kulisse bildet die Grundlage für die hinterlegten Wellen zur Hemisphärensynchronisation, die eine sehr tiefe Trance induzieren können. Die Geräusche klingen sanft aus, so dass diese Meditation auch zum Einschlafen benutzt werden kann.

Tiefer eintauchen?

Bücher (mit den Links zu Amazon)

  Padmasambhava:
Das Tibetische Totenbuch
Was geschieht zwischen Tod und Wiedergeburt und vor allem: wie kann man diese Phase des Seins günstig beeinflussen? Diese Fragen werden in diesem Werk behandelt, leider sehr mit der tibetischen Mythologie verwoben und für den ‚Westler‘ eher verwirrend.
 3935367171.03.MZZZZZZZ Xu Mingtang: 
Das Zhong Yuan Qigong (mit DVD)

Eine fünftausend Jahre alte Qigong-Richtung zur Entwicklung besonderer Fähigkeiten, vom Großmeister persönlich.
 3933496004.03.MZZZZZZZ Ron Smothermon: 
Drehbuch für Meisterschaft im Leben

Die wichtigsten Elemente des Lebens (z.B. Kinder, Karriere, Sex, Geld, Gesundheit) ganz knapp nach Zen-Manier von allem Beiwerk befreit und auf das Wesentliche konzentriert. Zum immer wieder lesen.
 3873875705.01.MZZZZZZZ Martin Weiss: 
Quest – Die Sehnsucht nach dem Wesentlichen

Mit Hilfe von Arbeitsblättern zur eigenen Bestimmung finden. Sehr unterhaltsam geschrieben. Macht Spaß, aber Achtung: Könnte wie die Tibet-Meditation Ihr Leben verändern!
 3442217512.03.MZZZZZZZ Brian Weiss: 
Die zahlreichen Leben der Seele

Ein schulmedizinisch ausgerichteter Psychologe wird mit den früheren Leben seiner Patienten konfrontiert. Spannend!
 3442216249.01.MZZZZZZZ James van Praagh: 
Jenseitswelten

Das weltberühmte Medium erzählt aus seinem Leben.
 B0002V2D9I.03.MZZZZZZZ Elisabeth Kübler-Ross: 
Interviews mit Sterbenden

Bewegend. Bringt einen dazu, das eigene Leben zu überdenken, auf den Teppich zu kommen.
 3426870711.01.MZZZZZZZ Bernard Jakoby: 
Das Leben danach

Alles, was wir über das ‚Leben danach‘ wissen aus Nahtoderfahrungen, Medien, alten Kulturen etc. ist hier zusammengefasst.
 3499615991.03.MZZZZZZZ Bernard Jakoby: 
Die Brücke zum Licht

Eine Art Fortsetzung von ‚Das Leben danach‘.
 3453700260.03.MZZZZZZZ Robert A. Monroe: 
Der Mann mit den zwei Leben

Über außerkörperliche Erfahrungen (AKE, engl. OBE Out-of-Body-Experience), vom Entdecker der Hemisphärensynchronisation (Hemisync).
 3499613492.03.MZZZZZZZ Raymond A. Moody: 
Leben nach dem Tod

Nahtoderfahrungen.
 3442126924.03.MZZZZZZZ Raymond A. Moody: 
Blick hinter den Spiegel

Methode zur Induktion von Wachträumen: In einem abgedunkelten Raum auf einen Spiegel blicken.

Inspirierende Filme

 B00081TXLI.01.MZZZZZZZ Das tibetanische Totenbuch
Besonders Teil 2 veranschaulicht sehr schön, was ein Sterbender erlebt.
 B00005AXLL.03.MZZZZZZZ Der Club der toten Dichter
Hier geht es um CARPE DIEM (Nutze den Tag). Einer der besten Filme überhaupt.
 B00004R7AG.03.MZZZZZZZ Hinter dem Horizont
Hollywood Version vom Leben nach dem Tod, aber nicht uninspiriert!
 B00008DI4H.03.MZZZZZZZ Talking to Heaven (The Life of James van Praagh)
Biographie des Mediums, verwoben mit einem Kriminalfall.
 B0002V2D9I.03.MZZZZZZZ Elisabeth Kübler-Ross: Dem Tod ins Gesicht sehen
Über das Leben von Elisabeth Kübler-Ross. Sehr bewegend.

Projekthistorie – 2005: PSY-Mon / OCD-Mon – Der SMS-gestützte psychologische Befindlichkeitsmonitor

Unser Beitrag zur Psychtherapie 2.0: Ein auf SMS basierendes System ermöglicht es, die Befindlichkeit und das Lebensgefühl von Patienten in ambulanter psychologischer Behandlung über ihren Tagesablauf hinweg zu erfassen. psymonscreenshotAuf diese Weise erhält der Therapeut wichtige Informationen, die die Planung des weiteren Therapieverlaufs einfacher macht und die Effektivität der Therapie deutlich erhöht. In Zusammenarbeit mit Dr. Christoph Wölk.